Immer wieder bin ich auf der Suche nach würfelförmigen Glasperlen. Die hier verarbeiteten fand ich auf einer großen Kunsthandwerksmesse. Meine Sinne waren schon betäubt von all dem Trubel. Um so erstaunlicher ist es, dass ich diese unscheinbaren Perlen noch entdeckte. Von dem Augenblick an war ich fasziniert von ihrem antiken Charakter, den ihnen ihr dezent matt-milchiges Äußeres verlieh. Erst auf den zweiten Blick, als ich sie ins Gegenlicht hielt, bemerkte ich die wunderbare Intensität ihrer Farben: da leuchteten sie auf wie das mattgeschliffene Glasstückchen am Strand, das die Wellen benetzen - nie wieder habe ich solche Perlen gefunden. Hier zaubern sie zusammen mit Organza ein lebhaftes Farbenspiel mit allen Nuancen des Regenbogens.

Material: Draht, Glasperlen, Organza, Metallständer

Höhe: 150 cm

Schirmhöhe: 33 cm

Schirmdurchmesser: 33 / 42 cm

Lampensockel: 3x E14

 



Es war einmal ein Irrlicht, das hatte sich verirrt und tanzte blass und ruhelos durch die Nacht. Da erbarmte sich seiner eine Fee. Sie gab ihm ein Kleid aus Feenstoff und setzte es auf einen festen Stab. So fand es endlich Ruhe und erstrahlt und leuchtet seither in irren Farben!