Der Name der Lampe weckt Assoziationen an den Erlkönig, der in dem gleichnamigen Gedicht von Goethe das spannende Unheimliche und zugleich Verführerische der Sturm- und Drangepoche symbolisiert. Warme Gelb-grün-Töne stehen im Kontrast zu frischen blauen und klaren Farben, das kühle Glas und die logische Anordnung der Perlen im Gegensatz zu ihrer Unebenheit und Formenvielfalt. Mit dem Bauch nach unten macht sich dieser Lampenschirm auch als Hängeleuchte sehr schön.

Material: Draht, Glasperlen

Schirmhöhe: 15 cm

Schirmdurchmesser: 25 cm

Lampensockel: 1x E27

 

  

Aus Alt wird Neu: Man nehme alte Fotos, zerrupfe sie, sortiere sie nach Farben und Formen und tackere sie zu einem Mosaik neu zusammen. Nach einer gewissen Sonderbehandlung zur Verfremdung seiner Oberfläche wird es wie eine Haube auf dem Schirm befestigt. Klingt ganz leicht, war aber doch ganz schön kniffelig.

Material: Drahtgestell, Kunststoffform, Fotoschnipsel, Heftklammern

Höhe: 66 cm

Schirmhöhe: 35 cm

Schirmdurchmesser: 39 / 34 cm

Lampensockel: 1 x E27

 

 





Es war einmal ein Irrlicht, das hatte sich verirrt und tanzte blass und ruhelos durch die Nacht. Da erbarmte sich seiner eine Fee. Sie gab ihm ein Kleid aus Feenstoff und setzte es auf einen festen Stab. So fand es endlich Ruhe und erstrahlt und leuchtet seither in irren Farben!